Mando kai'tome - kulinarisches aus den Mandalorianischen Clan's

  • Küche und Kulinarisches aus den Mandalorianischen Clan's, Speisen und Trunk eines Wahren Mandalorianers

    1 Einleitung/Vorwort

    Su'cuy vode,


    diesmal möchte ich mich über die kai'tome (basic: Essen, Speisen, Nahrung) berichten.


    Viele verd'ika kommen heute abseits der Heimat zur Welt. Und oftmals bleibt ihnen der Genuss der Kulinarischen Spezialitäten vorenthalten. Und gerade jene Mando'ade die sich durch die "Ni kyr'tayl gai sa'ad" (basic: Die Adoption; wörtlich:"Ich kenne deinen Namen als einen meiner Kinder") beweisen, wissen oft nicht viel von unseren Bräuchen. Es mag vermessen klingen, dass ein Mando wie ich, der selbst auf diesen Weg zu einem Mando'ade wurde, davon spricht. Mein Vater legte damals viel wert darauf, dass ich unsere Kultur in jeder Facette kennen lernte.

    Nun sitze ich hier und versuche aus den wenigen Aufzeichnungen der Clan's euch eine kleine Zusammenstellung zu geben, was man als Mando'ade kennen sollte. Vielleicht habtr ihr sogar Glück und könnt in einen der vielen Cantina's und Tavernen dieser Galaxie einen der ehrenwerten alten Veteranen finden, der euch diese Spezialitäten servieren oder zubereiten kann. Und vielleicht nutzt ihr meine Aufzeichnungen, die ich euch hinterlasse um irgendwann euren Kindern davon zu berichten und unser Vermächtnis zu erhalten.


    Lasst es euch schmecken!

    Ret'


    2 Rezeptliste / Übersicht der Speisen

    2.1 Shig

    Ein aus Behot gebrauter Kräutertee mit mildem Zitrusaroma; für Schwangere sehr zu empfehlen

    2.2 Ne'tra gal

    DAS mandalorianisches Schwarzbier, eine lokale Spezialität von Mandalore. Die genaue Zusammensetzung nicht bekannt, da jede Rezeptur und Zubereitungsart wie ein Geheimnis gehütet wird. Somit sind die unterschiedlichen Noten im Geschmack und Alkoholgehalt bedingt.

    (Man könnte es als ein Mando Köstrizerbezeichnen.)

    2.3 Gihaal

    Eine als Feldration oftmals verwendete Speise. SIe bestehend aus getrocknetem Fischmehl mit hohem Fett- & Proteingehalt weswegen es sehr nährstoffreich ist. Sie kann jahrelang ungekühlt aufbewahrt werden und für nomadische Lebensweisen enorm praktisch. Von Nicht-Mandalorianern wegen seines strengen Geruch und Geschmack als abstoßend empfunden

    2.4 Haarshun

    Eine Brotart, welches sich als Trockenration eignet; für den Transport werden die Teigrationen vor dem Backen zusammengerollt. Zum Verzehr wird der Fladen mit Wasser aufgeweicht und entrollt. Mancher kann es durch Einlagen aus Fleisch und Salat aufwerten

    (Man könnte es evtl mit Wraps vergleichen)

    2.5 Hetikles

    Ein scharfes Hauptgericht und Gewürz der Mandoküche, Es ist fleischhaltig und angeblich so scharf, dass es die Nasenregion beim Verzehr verätzen könnte.

    (Ein überwürztes Chilli con Carne... es könnte auch durch das Gewürz namensgebend sein.)

    2.6 Tihaar

    Ein überregional bekannter Frucht-Branntwein, der aus verschiedensten Früchten destillierbar. Er erfreut sich unter Mandalorianern sehr großer Beliebtheit

    2.7 Tiingilar

    Ein scharfer Fleisch-& Gemüseauflauf. Als besondere Zutat wird hetikles verwendet. Ein sehr beliebtes Gericht.

    2.8 Uj'alayi

    Ein extrem süßer, flacher und fester Kuchen (Uj'alayi - basic: "Uj-Kuchen")

    Er besteht aus gemahlenen Nüssen, getrockneten Früchten, Gewürzen und uj'jayl-Sirup (=Honig). Auch bei Nicht-Mandalorianern sehr beliebt

    (Anmerkung des Authors: sehr schmackhaft leckerer Kuchen - Es gibt diverse Rezepte dafür im Real-Life)


    2.9 Gallratten Eintopf

    Ein grüner, faulig-stinkender Eintopf. Er ist sehr lange haltbar und leicht zuzubereiten. Ideal für ein nomadisches Leben.


    2.10 Fischkloß-Suppe

    Eine mandalorianische Suppe mit Fischklößchen


    2.11 Kri'gee

    Mandalorianisches Ale, mit hohem Alkoholgehalt und bitterem Aroma. Eine süßere Sorte des Kri'gee ist das schwarze Ne'tragal.


    2.12 Narkoleth

    Stark alkoholisches Getränk, dem Ne'tragal sehr ähnlich. Eine Mischung aus Locap-Plasma und Narkoleth, dient als Treibstoff für Droiden.


    2.13 Mandalorianischer Wein

    Ein Rotwein gewonnen aus Früchten und wildem Reis. Er ist sehr stark und schmeckt recht bitter.

    (Trockener Rotwein)


    2.14 Rote Kürbissuppe

    Hauptzutat ist der rote Kürbis.

    (Eine mögliche Hokkaido-Suppe)


    2.15 Gerösteter Shatual

    Gerösteter Shatual über einer offenen Flamme. Es wird dann in Scheiben geschnitten und serviert.

    Shatual sind eine auf dem Planeten Mandalor einheimische Tierart. Eine andere Zubereitungsart ist ebenfalls möglich.


    2.16 Gewürzter Caf/ Spiced Caf

    Caf mit unterschiedlichen Gewürzen um das Aroma zu verstärken.


    2.17 Caf mit Schuss

    Wie der Name sagt ein Caf der mit Alkohol versetzt wird. In der Regel wird ein Branntwein verwendet.



    3 Trivia und Hinweise

    Ich habe versucht einige Reale Beispiele dabei zu setzen. Bei einigen Dingern bin ich mir aber nicht 100% sicher. Die meisten der Speisen und Getränke werden in den Romanen um die Republic Commando/Imperial Commando verwendet oder benannt. Aber sicherlich ist diese Sammlung nicht vollständig. Vielleicht finden sich IC ja noch andere Vode, die gerne diese Liste ergänzen wollen?