Sith-Titel

  • Der Orden der Sith verleiht seinen Anhängern mehrere Titel, die ihrem Rang und ihrer Macht entsprechen. Die bekanntesten von ihnen sind:

    Akolyth - Sith - Aufseher - Lord - Darth - Imporator.

    Akolyth: Ein Sith-Akolyth hat seine Prüfungen in der Sith-Akademie noch nicht bestanden und könnte noch sterben, bevor er zu einem echten Sith wird.


    :empirec:

    Sith:
    Ein Akolyth, der die Prüfungen bestanden hat und als Schüler eines Sith-Lords angenommen wird, ist ein Sith. Alle Nicht-Sith sind angehalten, einen Sith aus Respekt als "mein Lord" anzusprechen.


    :empirec:

    Aufseher:
    Ein Ausbilder in der Sith-Akademie wird Aufseher genannt. Aufseher sind oft Sith-Lords, dieser Rang ist jedoch nicht zwingend notwendig. Sie können auch einfach Sith mit einem ausgeprägten Talent für die Lehre sein.


    :empirec:

    Sith-Lord:
    Ein Sith, der in der Hierarchie des Ordens aufsteigt, wird irgendwann zum Sith-Lord ernannt. Seinem Namen steht fortan der Titel "Lord" voran. Im modernen Imperium ist "Dunkler Lord" gleichbedeutend mit dieser Bezeichnung.


    :empirec:

    Darth:
    Die stärksten Sith-Lords steigen zur Position des Darth auf. Viele nehmen in diesem Moment einen neuen Namen an, um ihrer Verwandlung zu etwas Größerem auch symbolisch Ausdruck zu verleihen.


    :empirec:

    Imperator:
    Seit dem Großen Hyperraum-Krieg vor über 1.300 Jahren gab es nur einen Imperator. Er ist der unangefochtene Herrscher.